Samstag, 10. November 2012

Gewinne das Jahr 2013

Ich werde alt.... Generell merkt man das daran, wenn gestern noch März war, morgen aber schon Weihnachten ist. Und dann ist auch schon wieder das neue Jahr und was ist 2012 passiert? Irgendwie herrlich wenig, doch trotzdem war ich die ganze Zeit beschäftigt. Das war zwar im Kindergarten ähnlich, doch da hats immer ewig gedauert, von einem Geburtstag bis zum nächsten.
Und während ich Fältchen beklage und schon fast Altersvorsorgen abschließe (wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden), rennt das Jahr gnadenlos weiter, überholt mich winkend und tritt mir in regelmäßigen Abständen in die Hacken.
Und morgen sitze ich mit meinem Fensterbankkissen am Fenster und werfe meine Katzen nach den Kindern, die (natürlich zu laut) im Hof spielen. Das wird ein Spaß.

Aber so weit wollte ich noch gar nicht in die Zukunft. Eigentlich war der Plan: nur ein bisschen vorfreudig ins Jahr 2013 gucken.
Die Handmade Kultur hat nämlich vor einiger Zeit zur fröhlichen Kalenderkreativelei aufgerufen, jeder der mag, gestalte ein Kalenderblatt.


Ich wurde zur Miss Dezember gekürt (ooooh und aaaaah).
Wer sich gerne so ein Prachtteil in sein Wohnzimmer hängen würde um den voraussichtlich olympiareifen Run des nächsten Jahres angemessen zu dokumentieren, der hinterlasse mir einen Kommentar in dem er mir erzählt worauf er sich ím Hinblick auf 2013 schon besonders freut. Ob Leser oder nicht ist mir dabei völlig Wurst, alle Menschen sind gleichwertig und so.


Ich verlose drei Kalender, Stichtag ist der 1. Dezember. Das Los entscheidet. Wer kein Vertrauen in sein Glück hat, oder gerne zwei oder drei hätte, der hat auch die Möglichkeit sich hier einen zu bestellen.


Kommentare:

  1. Ich würd mir wahnsinnig über so einen Kalener freuen :-) Das obige Foto sieht schon mal total klasse aus und macht Lust auf mehr!

    2013... Worauf ich mich freue? Darauf daß ich endlich mal meine Freunde aus den Niederlanden wieder treffe, das hat nämlich in diesem Jahr blöderweise nicht geklappt. Aber eigentlich freue ich mich auf ein frisches, unbeschriebenes und noch rein weißes 2013, und darauf, es zu beschreiben, zu bemalen mit tausend Farben, mit wundervollen Erlebnissen und besonderen Menschen :-)
    So sehe ich ein neues Jahr immer. Anfangs ist es ein weißes Blatt Papier, noch unbeschrieben und unbemalt. Meist wenn man noch nicht viel geplant hat, dann kommt es mir so vor. Und regelmäßig im Januar, Februar juckt es mich in den Fingern die Buntstifte rauszuholen und es endlich anzumalen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ich freu mich auf meinen Studienabschluss, auf einen neuen Studienstart, auf geschaffte Prüfungen, lange Sommersemesterferien ohne Lernen dafür mit viel Festivalutzutz, die erste gemeinsame Wohnung mit meinem Liebsten, eine neue Stadt und eendlich einen eigenen Backofen. Y.a.y.

    N schönes Bild hast du da gebastelt, würde sich bestimmt gut in meinem Wohnzimmer-to-be machen :)

    Liebst, C

    AntwortenLöschen
  3. Da ich jetzt aus der Schule raus bin, muss ich meine Zeit noch viel viel besser planen. Und dafür suche ich noch 'DEN' Kalender für mich ;)
    Ich würde mich super freuen mit dem Kalender meine Zeit zu planen.

    lisi1407@hotmail.de
    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Auf was ich mich 2013 freue?
    Darauf neue Sachen auszuprobieren, auf neue schöne Erlebnisse die dann zu neuen Erinnerungen werden. Auf schöne Momente mit lieben Menschen. Auf das Vorhersehbare aber auch auch auf das Unvorhersehbare.
    Auf kleine bunte Sprenkel die das Leben schöner machen :)

    AntwortenLöschen
  5. Der Kalender sieht wirklich toll aus!

    Worauf ich mich 2013 freue? Gute Frage! Darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Ich würde mich jedenfalls über diesen Kalender freuen :D
    Ansonsten überhaupt (noch) nichts spezielles. Ganz generell auf ein hoffentlich schönes Jahr gefüllt mit vielen spannenden Erlebnissen.

    AntwortenLöschen
  6. Oh... wie toll. Ich oute mich mal aus der stillen Leserschaft :-)
    Ich freue mich auf Baustellenfortschritte in 2013, wenn unser schickes neues Handmade-Badezimmer seine Vollendung findet. Und wir wieder leckere Sachen im Garten anbauen. Und ich freue mich über alle Veränderungen, die mein Leben bereichern werden und mich wachsen lassen .
    BesteGrüße!

    AntwortenLöschen
  7. mir ging das jahr auch viel zu schnell vorbei...schrecklich.
    alles liebe
    maren

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich auf das Wochenende in Berlin, das ich meinem Freund zum Geburtstag geschenkt hab inklusive einer Känguru-Lesung von Marc-Uwe Kling:D
    Und auf Zusammenziehen mit meiner besten Besten...
    Und dass hoffentlich alles weniger kompliziert wird. Ja, ich habe die Illusion.

    Ein Kompliment noch für deinen wundervollen Blog, ich mag ihn sehr♥
    Liebe Grüße, Anja.
    anja-krause10@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Zur Zeit freue ich mich erst einmal darauf, dass ich diesmal nicht mit kriegsartiger Akkustikkulisse in das neue Jahr gehe, sondern zwischen den Jahren (was für eine tolle Floskel:-) )mit großer Freundesrunde in die verschneiten Berge fahre. Und dann lass ich mich treiben!
    Grüße von Judith

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich 2013 besonders darauf, miterleben zu dürfen wie mein kleiner Enkelsohn Fabian (er wird am 21.11. 13 Monate) jeden Tag etwas Neues lernt, wie er mehr und mehr beginnt seine Umwelt zu begreifen und mich mit seinen großen blauen Augen anschaut...

    Grüsslis aus dem Saarland
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Ich freu mich darauf, 2013 vielleicht endlich das Chaos etwas zu begrenzen, damit mehr Zeit bleibt, die schönen Momente zu genießen. So ein Kalender könnte da schon ganz nützlich sein, Planung und so...
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Uh, richtig schönes Bild! Also, das du als Miss Dezember hergestellt hast!

    Ich freue mich 2013 darauf noch besser spanisch zu lernen, neue leute kennen zu lernen und richtig und echt in mexiko anzukommen um dann im august endlich wieder nach hamburg zu kommen und dort samstags über den schanzenflohmarkt zu flanieren, dabei in einen burger vom hin&veg zu beißen und ne mate zu trinken. ach ja, das wird schön!
    zimtsalat@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo und guten Morgen !

    Im neuen Jahr beginne ich nach meinen drei Jahren Elternzeit wieder zu arbeiten. Ja, darauf freue ich mich . Es gibt viele neue Kolleginnen und Kollegen, neue Strukturen und Geräte. Ich bin gespannt.....

    Über den Kalender würde ich mich sehr freuen, der hoffentlich etwas Platz für kleine Notizen lässt.

    Liebe Grüße
    ANJA

    anja.nicolaus@t-online.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich freue mich auf einen kompletten Neuanfang: Umzug, Singeldasein, neue Berufung (eventuell auch nur neuer Job) und alles was sonst noch dazu gehört.

    AntwortenLöschen
  15. Ich freue mich natürlich über diesen schönen Kalender, besonders auf das Dezemberblatt ;)

    AntwortenLöschen